Berufsparcour 2017

Am 18.10.2017 besuchten die 7. Klassen der KDMS den Berufsparcour, der wieder in der Mehrzweckhalle der Anton-Seitz Mittelschule in Roth stattfand. Hier hatten Mittelschüler/innen aus dem Landkreis Roth und der Stadt Schwabach die Gelegenheit, etwa 20 Berufe im Rahmen von 5- bis 10-minütigen praktischen Einheiten „auszuprobieren“. Das hat Spaß gemacht. Viele Schüler/innen hätten gerne noch ein paar mehr Angebote ausprobiert. Pics=>

Oase – auf dem Schulgelände

Wir, die Schüler der Karl-Dehm-Mittelschule aus Schwabach schaffen uns unsere eigene Oase. Bauen dürfen nur wir selbst; keine Eltern, keine Lehrer und keine Firmen.
Vom Betonieren bis zu Arbeiten mit der Schlagbohrmaschine (Hilti), Schwingschleifer, Akkuschrauber und vielem anderen Werkzeug lernen wir ständig dazu. Bisher bauten wir einen Teich, einen Wasserlauf mit kleinem Wasserfall, Sitzgruppen, ein Solitärbienen -haus, Kräuterhalbkreis als Sonnenuhr, eine kleine Windmühle, kleine Mauern usw.. Auch Bäume, Büsche und andere Pflanzen haben wir schon gepflanzt. Viele weitere Dinge sind noch geplant.
Zur Zeit sind wir mit dem Bau eines kreativen Zauns zur Straße hin beschäftigt; Alte Skier, selbst ausgesägte und bemalte Bretter und vieles andere dienen als Zaunlatten. Als Pfosten verwenden wir große Kalkbruchsteinquader und ausrangierte Pfosten der Stadt Schwabach und anderes, was andere Menschen entsorgen würden.