Druckhausbesichtigung der Nürnberger Nachrichten der Klasse 8CM am 18.05.2017

Die Klasse 8cM besuchte mit ihren Lehrerinnen Frau Kellmann und Frau Klimiont das Druckhaus der Nürnberger Nachrichten. Die Führung wird im Projekt „Klasse – Zeitung lesen“, bei dem die Klasse vier Wochen lang kostenlos die Zeitung lesen und bearbeiten darf, als Gratis-Zusatzangebot offeriert. Nach einem halbstündigen Film über das Verbreitungsgebiet und die Arbeitsweise der NN und NZ fuhren wir per Aufzug (der dabei für 10 Minuten stecken blieb) ins Untergeschoss, wo ein Roboter für die Anlieferung der großen Zeitungspapierrollen zuständig ist.

Eine Etage höher sahen wir dann das Drucken und die Weiterleitung des „Wochenanzeigers“ und zudem die aufgewickelten Prospekte, die, vorproduziert, der jeweils passenden Ausgabe, einsortiert werden.  Das geschieht alles vollständig maschinell.

Im Präsentationsraum wurden wir abschließend über mögliche Praktika und den Ausbildungsberufen informiert, die das Verlagshaus anbietet: Mediengestalter/in, Medienkaufmann/frau, Medientechnologe/in Druck, Medientechnologe/in Druckverarbeitung, Journalist/in. Bilder=>

Betriebsbesichtigung der Firma RIBE in Schwabach mit den 8. Klassen 8a, 8b, 8cM am 18.05.2017

Die drei 8. Klassen besichtigten mit ihren Klassleitern Herrn Neubert, Herrn Rosert, Frau Kellmann und der Sozialpädagogin Frau Bierbaum in zwei Gruppen das Schwabacher Traditionsunternehmen Richard-Bergner in der Bahnhofsstraße. Zu Beginn gab der Chef der Auszubildenden Herr Oliver Völkl einen Überblick über die Firmengeschichte und die bei RIBE produzierten Schrauben (im Bereich Verbindungstechnik), technischen Federn, Elektroarmaturen und die entwickelten Montagesysteme in der Anlagentechnik. Viele dieser Teile hatte er als Anschauungsmaterial dabei und die Schüler konnten z. B. gut den Gewichtsunterschied zwischen Stahl- und Alumniumschrauben begreifen. Danach ging es in Kleingruppen zur Werksbesichtigung.